Hanseatische Vermögen

Teaser
 

Hanseatische Vermögen

Sie haben Fragen?
Kontaktieren sie uns einfach!

Hanseatische Vermögen Anlage- und Verwaltungsgesellschaft mbH
Hohenbergstrasse 4
D-24105 Kiel

Tel.: +49 - (0) 431 99708-22
Fax: +49 - (0) 431 99708-44

Eigentumswohnungen im Süden Hamburgs

Objekt Marienstraße

Das 1954 erbaute Gebäude verfügt über insgesamt 20 Wohnungen verteilt auf zwei Eingänge. Im Jahr 2000 wurden die Häuser umfassend modernisiert. Sie erhielten neben einer Wärmedämmverbundfassade, wodurch die Wärmedämmung grundlegend verbessert wurde, auch einen freundlichen hellen Anstrich. Die vorhandenen Balkone wurden erneuert und als Kontrast zur übrigen Fassade mit blauen Einfassungen versehen.

 
 
 

Die alte Heizung wurde gegen eine moderne Gasetagenheizung ausgetauscht und neue Holzfenster mit Isolierverglasung eingebaut. Sämtliche Wohnungen wurden mit eigenen Wasseruhren ausgestattet. Die in den Treppenhäusern vorhandenen dekorativen Terrazzoböden und -treppen wurden erhalten und die Wände in ansprechenden hellen Farben neu gestrichen.  

 
 
 

Im Rahmen der Modernisierung erhielten die Häuser eine Gegensprechanlage. Auf dem Hof befindet sich eine Garage mit fünf einzelnen Garagenplätzen. Darüber hinaus sind weitere Stellplätze vorhanden.

 
 
 

Makrolage: Hamburg

Die Metropolregion Hamburg zählt mit ihren ca. 1,75 Mio Einwohnern zu den dynamischen europäischen Wirtschaftszentren. Moderne Dienstleistungen im Logistik-, Technologie- und Mediensektor prägen neben Industrieproduktionen und dem traditionellen Handel Hamburgs Wirtschaft. Das Rückgrat bilden die über 120.000 mittelständischen Unternehmen, die die meisten Arbeits- und Ausbildungsplätze sichern.

Die Hamburger sind stolz darauf, einen See mitten im Herzen der Stadt zu haben, nur ein paar Schritte von der Oper, der Kunsthalle, dem Rathaus und der Börse entfernt. Sie sind überzeugt, in einer der schönsten Städte der Welt zu leben. Der Hamburger Hafen ist 120 km vom Meer entfernt und kann trotzdem von den größten Containerschiffen der Welt angelaufen werden. Diese Binnenlage und die exzellente Schienen-, Wasser- und Autobahnanbindung machen ihn sehr attraktiv. Allein der Hafenumsatz mit dem Ostseeraum macht 25% aus. Ob das stimmt, müssen die Besucher selbst herausfinden.

Hamburg liegt geographisch so günstig, dass hier schon immer die Welt aus und ein ging. Mit über 90 Konsulaten ist Hamburg nach New York der zweitgrößte Konsularplatz der Welt. Allein 460 asiatische Unternehmen haben in Hamburg ihren Europasitz oder eine Niederlassung. Mit der HafenCity entsteht gegenwärtig ein hochmodernes Handels- und Geschäftsviertel direkt an der Elbe. Hamburg ist auch Standort hochspezialisierter Industrie. Es ist führend in der Medizin- und Biotechnik und ist eines der Weltzentren im Flugzeugbau: hier entsteht das Großraumflugzeug A 380. Der Otto-Versand und die Helm AG (Chemikalien) sind weltweit Marktführer. Und wer auf einem Steinway spielt, sich mit Nivea einreibt oder mit einem Montblanc-Füller schreibt, benutzt Hamburger Produkte. Hamburger Presseerzeugnisse liest man in aller Welt und in allen Sprachen.

Hamburg - eine Metropole auf dem Weg in die Zukunft! 

 

 

Mikrolage

Hamburg-Harburg war bis zur Eingliederung Wilhelmsburgs zum Bezirk Hamburg-Mitte der flächengrößte Bezirk der Freien Hansestadt-Hamburg. Harburg gliedert sich in 18 Stadtteile und zählt über 200.000 Einwohner. 

An den Bezirk Harburg grenzen im Norden der Bezirk Hamburg- Mitte und im Osten der Bezirk Bergedorf. Im Süden liegt der Landkreis Harburg und im Westen der Landkreis Stade (Niedersachsen).


Auf dem Gelände des ehemaligen Binnenhafens entsteht seit Mitte der 90er Jahre der Technologiestandort „Channel Hamburg“, benannt nach den beiden Kanälen, die das Gebiet einrahmen. Man kann also heute mit dem Schiff von der Elbe her bis zum Büro segeln. Den Reiz macht einerseits die Nähe von technischer Universität und technischen Entwicklungsfirmen teils in historischen Gebäuden, teils in hochmoderner Architektur aus, andererseits die Mischung mit Marina und Freizeitanlagen sowie gehobener Gastronomie.

Hamburg-Harburg verfügt über ein vielseitiges Angebot an Schulen und Freizeitmöglichkeiten. Am Aussenmühlenteich liegt sowohl der Harburger Stadtpark als auch das „MidSommerland“, ein großes Freizeitbad, dass keine Wünsche offen lässt.

Die Marienstraße ist eine reine Wohnstraße. Das Phoenix-Center und die Harburger Innenstadt mit zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten sind in ca. 10 Gehminuten zu erreichen.